Rechnung schreiben Muster Vorlage
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Rechnung schreiben Muster/Vorlage

Erstellt am: 12.04.2012 Aktualisiert am: 14.01.2018

Unternehmer von Hotels, Restaurants und anderen Firmen führen Leistungen oder Lieferungen aus und erstellen deshalb Rechnungen.

Mustervorlage 'Rechnung schreiben'

Diese muss untere steuerliche o. umsatzsteuerliche Angaben enthalten. Der Rechnungsempfänger hat zu prüfen, ob die Rechnungsangaben in Ordnung sind. Ist die Rechnung fehlerhaft, versagt das Finanzamt den Vorsteuerabzug.

  • Name und Anschrift des leistenden Unternehmers
  • Name und Anschrift des Leistungsempfängers
  • Ausstellungsdatum der Rechnung
  • fortlaufende Nummer für die Rechnung 
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • handelsübliche Bezeichnung und Menge des Gegenstandes der Lieferung oder Art und den Umfang der sonstigen Leistung (Hotel ->Dienstleistung)
  • Zeitpunkt der Lieferung oder Ausführung
  • angewendeter Steuersatz, Rechnungen mit verschiedenen Steuersätzen sind mit entsprechenden Steuersätzen getrennt auszuweisen
  • Entgelt für die Lieferung oder Ausführung
  • Steuerbetrag auf das Entgelt, ist gesondert auszuweisen - bei Steuerbefreiung wie z.B. Kleinunternehmer Hinweis einpflegen
  • bei Zahlung vor Erbringung der Leistung sollte der Zeitpunkt der Zahlung vereinbart werden - am besten AGB Hinweis machen

Enthält eine Rechnung nicht alle Angaben, muss sie berichtigt werden gemäß § 31 Abs. 5 UStDV.

Elektronische Übermittlung der Rechnung an den Rechnungsempfänger

Durch Art. 5 des Steuervereinfachungsgesetzes 2011 vom 1. November 2011 (BGBl. I S. 2131) sind rückwirkend zum 1. Juli 2011 die umsatzsteuerrechtlichen Anforderungen für die elektronische Übermittlung von Rechnungen deutlich reduziert worden. Der Rechnungsaussteller ist nunmehr - vorbehaltlich der Zustimmung des Rechnungsempfängers … zur elektronischen Übermittlung der Rechnung - frei in seiner Entscheidung, in welcher Weise er elektronische Rechnungen übermittelt.

Die Echtheit der Herkunft, die Unversehrtheit des Inhalts und die Lesbarkeit der Rechnung können durch jegliches innerbetriebliches Kontrollverfahren gewährleistet werden, das einen verlässlichen Prüfpfad zwischen Leistung und Rechnung herstellen kann. Die Verwendung einer qualifizierten elektronischen Signatur, einer qualifizierten elektronischen Signatur mit Anbieter-Akkreditierung oder eines elektronischen Datenaustauschverfahrens (EDI) ist für die elektronische Übermittlung einer Rechnung nur noch optional und nicht mehr verpflichtend.

Tipp: Für kleine und mittlere Unternehmen ist die Übermittlung der Rechnung auf dem elektronischen Weg von Vorteil, da erheblich Porto gespart werden kann. Auch muss die Datei nicht mehr wie früher mit einer qualifizierten Signatur verschickt werden.

Gegenüber dem früher als Alternative nur zugelassenen Fax kann der Empfänger jetzt einen Mail-Anhang in bester Qualität (wie das Original) erhalten.
 
Erfahrungsgemäß verlangen nach wie vor Rechnungempfänger eine "Originalrechnung". Das Original ist in diesem Fall die Datei auf dem PC des Rechnungserstellers. Doch Vorsicht: Oft ist die Verteilung der Rechnung auf elektronischenm Weg mit erhöhtem Mahnaufwand verbunden (Gründe: nicht erhalten, übersehen, im Spam Filter gelandet, nicht erhalten haben wollen etc.)- und damit Personalaufwand, der den Portoaufwand schnell übersteigen kann.

Aufbewahrungsfristen von Rechnungen

Eine Rechnungskopie muss der Unternehmer zu den Akten nehmen. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres der Ausstellung und beträgt zehn Jahre, bei Privatpersonen 2 Jahre. Eingangsrechnungen unterliegen dem gleichen Recht. Die Verpflichtung zur Rechnungslegung besteht auch bei der Ausführung von steuerfreien Leistungen. Verstöße gegen Rechnungsausstellungspflicht werden mit Bußgeld geahndet.

Werbekostenzuschuss Rechnung

Werbekostenzuschüsse sind begehrte kostenlose Hilfen für die Gastronomie. Aber auch hier muss die Rechnung allen Ansprüchen des Finanzamtes genügen, siehe den Eintrag Werbekostenzuschuss Rechnung.

Verwandte Steuerbegriffe

Artikel mit Affinität

Tipps

Rechnung Schreiben Vorlage - ein Begriff der Rubrik BWL

Tags: Beispiel Rechnung schreiben, Definition Rechnung, wie schreibe ich eine Rechnung Muster, Was muss in einer Rechnung stehen, wie schreibe ich eine korrekte Rechnung, Rechnung schreiben Steuernummer, Rechnung schreiben kostenlos, Rechnungen schreiben Vorlage, ist die elektronische Übermittlung der Rechnung gesetzlich erlaubt: ja, siehe oben

Rechnung schreiben Muster/Vorlage

Unternehmer von Hotels, Restaurants und anderen Firmen führen Leistungen oder Lieferungen aus und erstellen deshalb Rechnungen.. Mustervorlage 'Rechnung schreiben'. Diese muss untere steuerliche o. umsatzsteuerliche Angaben enthalten. Der Rechnungsempfänger hat zu prüfen, ob die Rechnungsangaben in Ordnung sind. Ist die Rechnung fehlerhaft, versagt das Finanzamt den Vorsteuerabzug.. Name und Anschrift des leistenden Unternehmers. Name und Anschrift des Leistungsempfängers. Ausstellungsdatum der Rechnung. fortlaufende Nummer für die Rechnung . Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. handelsübliche Bezeichnung und Menge des Gegenstandes der Lieferung oder Art und den Umfang der sonstigen Leistung (Hotel ->Dienstleistung). Zeitpunkt der Lieferung oder Ausführung. angewendeter Steuersatz, Rechnungen mit verschiedenen Steuersätzen sind mit entsprechenden Steuersätzen getrennt auszuweisen. Entgelt für die Lieferung oder Ausführung. Steuerbetrag auf das Entgelt, ist gesondert auszuweisen - bei Steuerbefreiung wie z.B. Kleinunternehmer Hinweis einpflegen. bei Zahlung vor Erbringung der Leistung sollte der Zeitpunkt der Zahlung vereinbart werden - am besten AGB Hinweis machen. Enthält eine Rechnung nicht alle Angaben, muss sie berichtigt werden gemäß § 31 Abs. 5 UStDV.. Elektronische Übermittlung der Rechnung an den Rechnungsempfänger. Durch Art. 5 des Steuervereinfachungsgesetzes 2011 vom 1. November 2011 (BGBl. I S. 2131) sind rückwirkend zum 1. Juli 2011 die umsatzsteuerrechtlichen Anforderungen für die elektronische Übermittlung von Rechnungen deutlich reduziert worden. Der Rechnungsaussteller ist nunmehr - vorbehaltlich der Zustimmung des Rechnungsempfängers … zur elektronischen Übermittlung der Rechnung - frei in seiner Entscheidung, in welcher Weise er elektronische Rechnungen übermittelt. Die Echtheit der Herkunft, die Unversehrtheit des Inhalts und die Lesbarkeit der Rechnung können durch jegliches innerbetriebliches Kontrollverfahren gewährleistet werden, das einen verlässlichen Prüfpfad zwischen Leistung und Rechnung herstellen kann. Die Verwendung einer qualifizierten elektronischen Signatur, einer qualifizierten elektronischen Signatur mit Anbieter-Akkreditierung oder eines elektronischen Datenaustauschverfahrens (EDI) ist für die elektronische Übermittlung einer Rechnung nur noch optional und nicht mehr verpflichtend. Tipp: Für kleine und mittlere Unternehmen ist die Übermittlung der Rechnung auf dem elektronischen Weg von Vorteil, da erheblich Porto gespart werden kann. Auch muss die Datei nicht mehr wie früher mit einer qualifizierten Signatur verschickt werden. Gegenüber dem früher als Alternative nur zugelassenen Fax kann der Empfänger jetzt einen Mail-Anhang in bester Qualität (wie das Original) erhalten.   Erfahrungsgemäß verlangen nach wie vor Rechnungempfänger eine "Originalrechnung". Das Original ist in diesem Fall die Datei auf dem PC des Rechnungserstellers. Doch Vorsicht: Oft ist die Verteilung der Rechnung auf elektronischenm Weg mit erhöhtem Mahnaufwand verbunden (Gründe: nicht erhalten, übersehen, im Spam Filter gelandet, nicht erhalten haben wollen etc.)- und damit Personalaufwand, der den Portoaufwand schnell übersteigen kann.. Aufbewahrungsfristen von Rechnungen. Eine Rechnungskopie muss der Unternehmer zu den Akten nehmen. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres der Ausstellung und beträgt zehn Jahre, bei Privatpersonen 2 Jahre. Eingangsrechnungen unterliegen dem gleichen Recht. Die Verpflichtung zur Rechnungslegung besteht auch bei der Ausführung von steuerfreien Leistungen. Verstöße gegen Rechnungsausstellungspflicht werden mit Bußgeld geahndet.. Werbekostenzuschuss Rechnung. Werbekostenzuschüsse sind begehrte kostenlose Hilfen für die Gastronomie. Aber auch hier muss die Rechnung allen Ansprüchen des Finanzamtes genügen, siehe den Eintrag Werbekostenzuschuss Rechnung.. Verwandte Steuerbegriffe. Abschreibung. Auslandsrechnung Mehrwertsteuer. Back Office. Debitorenrechnung. Fachrechnen. Kasse. Lohnabrechnung Online. Mehrwertsteuer. Vorsteuer. Artikel mit Affinität. 2018: Lieferscheine für Rechnungen müssen nicht mehr aufbewahrt werden. Stundung einer Rechnung. No-show-Rechnung Hotel. Tipps. Kauftipp: WISO Angebot & Rechnung - schnell zum Auftrag, sicher zum Geld. Finanz Nachrichten lesen. Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV) lesen. Rechnung Schreiben Vorlage - ein Begriff der Rubrik BWL Tags: Beispiel Rechnung schreiben, Definition Rechnung, wie schreibe ich eine Rechnung Muster, Was muss in einer Rechnung stehen, wie schreibe ich eine korrekte Rechnung, Rechnung schreiben Steuernummer, Rechnung schreiben kostenlos, Rechnungen schreiben Vorlage, ist die elektronische Übermittlung der Rechnung gesetzlich erlaubt: ja, siehe oben
hotelier.de