Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung/Gehalt/Prüfung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung/Gehalt/Prüfung

Erstellt am: 07.06.2011 Aktualisiert am: 01.02.2017
Berufe im Gastgewerbe;  Bild steht kostenlos zum Download zur Verfügung, wenn Sie als Quelle Hotelier.de vermerken oder auf unsere Seite verlinken - Ansprechpartner bei Fragen Wolfgang Ahrens 04161 96970

Berufe im Gastgewerbe; Bild steht kostenlos zum Download zur Verfügung, wenn Sie als Quelle Hotelier.de vermerken oder auf unsere Seite verlinken - Ansprechpartner bei Fragen Wolfgang Ahrens 04161 96970

Der Beruf Fachkraft im Gastgewerbe ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf gemäß § 25 des Berufsbildungsgesetzes.

Inhalt

  • Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe
  • Was verdient man als Fachkraft im Gastgewerbe?
  • Prüfung zur Fachkraft im Gastgewerbe
  • Weiterbildung der Fachkraft im Gastgewerbe
  • Fachkraft im Gastgewerbe Jobs

Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung

Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Sie erfolgt im Betrieb und in der Berufsschule oder auch nur schulisch (siehe auch den Eintrag Hotelfachschule). Aufgabenschwerpunkte sind

Sie arbeiten als Fachkräfte im Gastgewerbe in

Fachkraft im Gastgewerbe Gehalt

Fachkraft im Gastgewerbe Prüfung

Die Ausbildung und  Prüfung ist geregelt in der Verordnung über die Berufsausbildung im Gastgewerbe. Auszug:

§ 12 Zwischenprüfung:
(1) Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll nach dem ersten Ausbildungsjahr stattfinden.
(2) Die Zwischenprüfung erstreckt sich auf die in der Anlage für das erste Ausbildungsjahr aufgeführten Fertigkeiten und Kenntnisse sowie auf den im Berufsschulunterricht entsprechend dem Rahmenlehrplan zu vermittelnden Lehrstoff, soweit er für die Berufsausbildung wesentlich ist.

§ 13 Abschlußprüfung für den Ausbildungsberuf Fachkraft im Gastgewerbe
(1) Die Abschlußprüfung erstreckt sich auf die in den Teilen I und II der Anlage aufgeführten Fertigkeiten und Kenntnisse sowie auf den im Berufsschulunterricht vermittelten Lehrstoff, soweit er für die Berufsausbildungwesentlich ist.

Fachkraft im Gastgewerbe Weiterbildung

Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe kann auch durch eine darauf aufbauenden Ausbildung ergänzt werden:

Fachkraft im Gastgewerbe Jobs

Artikel mit Affnität

Tipps

                         
Fachkraft im Gastgewerbe - ein Begriff der Rubrik Beruf
Firmen finden im Suppliers Index

Tags: Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung, Fachkraft im Gastgewerbe Prüfung, Fachgehilfe im Gastgewerbe

Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung/Gehalt/Prüfung

Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung/Gehalt/Prüfung

Der Beruf Fachkraft im Gastgewerbe ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf gemäß § 25 des Berufsbildungsgesetzes.. Inhalt. . Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe. Was verdient man als Fachkraft im Gastgewerbe?. Prüfung zur Fachkraft im Gastgewerbe. Weiterbildung der Fachkraft im Gastgewerbe. Fachkraft im Gastgewerbe Jobs. . Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung. Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Sie erfolgt im Betrieb und in der Berufsschule oder auch nur schulisch (siehe auch den Eintrag Hotelfachschule). Aufgabenschwerpunkte sind. . Ausschank hinter der Theke. Bedienung im Restaurant. Buffetvorbereitung. Eventvorbereitung. Frontoffice. Hotelzimmerdienst. Kassendienst. Küchendienst. Marketingideen. Mise en Place. Verwaltung. . Sie arbeiten als Fachkräfte im Gastgewerbe in. . Gastronomie - Cafes, Caterer, Kantinen, Restaurants. Hotels, Jugendherbergen und Ferienzentren. . Fachkraft im Gastgewerbe Gehalt. . Fachkraft im Gastgewerbe Gehalt: 700,00 Euro - 1.500 Euro/Monat je nach Region, dazu steuerfreies Trinkgeld. . Fachkraft im Gastgewerbe Prüfung. Die Ausbildung und  Prüfung ist geregelt in der Verordnung über die Berufsausbildung im Gastgewerbe. Auszug:. § 12 Zwischenprüfung:. (1) Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll nach dem ersten Ausbildungsjahr stattfinden.. (2) Die Zwischenprüfung erstreckt sich auf die in der Anlage für das erste Ausbildungsjahr aufgeführten Fertigkeiten und Kenntnisse sowie auf den im Berufsschulunterricht entsprechend dem Rahmenlehrplan zu vermittelnden Lehrstoff, soweit er für die Berufsausbildung wesentlich ist.. § 13 Abschlußprüfung für den Ausbildungsberuf Fachkraft im Gastgewerbe. (1) Die Abschlußprüfung erstreckt sich auf die in den Teilen I und II der Anlage aufgeführten Fertigkeiten und Kenntnisse sowie auf den im Berufsschulunterricht vermittelten Lehrstoff, soweit er für die Berufsausbildungwesentlich ist.. . Mehr Info: www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/gastgewausbv_1998/gesamt.pdf. . Fachkraft im Gastgewerbe Weiterbildung. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe kann auch durch eine darauf aufbauenden Ausbildung ergänzt werden:. . Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau (Ausbildungszeit 3 Jahre). Hotelfachmann/Hotelfachfrau (Ausbildungszeit 3 Jahre). Hotelkaufmann/Hotelkauffrau (Ausbildungszeit 3 Jahre). Fachmann für Systemgastronomie/Fachfrau für Systemgastronomie (Ausbildungszeit 3 Jahre). . Fachkraft im Gastgewerbe Jobs. div.cjjobbox{. . width: 345px ;. background-color: #FFFFFF ;. border-style: solid ;. border-width: 1px ;. border-color: #919294 ;. font-family: Arial, sans-serif ;. font-size: 13px ;. color: #000000;. text-align: left;. }. div.cjjobbox a{. color: #198ADC ;. }. . . Artikel mit Affnität. . Wie eröffne ich ein Restaurant?. Restaurant Umsatz mit dem Marketing der Mitarbeiter verdoppeln!. Schnell bekannt werden!. . Tipps. . Kostenlosen Hoga Newsletter beziehen. Stellen Sie zu Personalienstleistungen ausgesuchten Firmen eine unverbindliche Anfrage. Stellenangebote Fachkraft im Gastgewerbe in Deutschland, Österreich, Schweiz finden. Buchtipp Amazon: Gastgewerbliche Berufe in Theorie und Praxis, Lehrbuch. .                          . Fachkraft im Gastgewerbe - ein Begriff der Rubrik Beruf. Firmen finden im Suppliers Index. Tags: Fachkraft im Gastgewerbe Ausbildung, Fachkraft im Gastgewerbe Prüfung, Fachgehilfe im Gastgewerbe.
hotelier.de